Infos zu “Im Hätze jeck..Digi-Sitzung (v)om Zippchen

Wir freuen uns, euch in Zusammenarbeit mit Jeckstream.de die erste (und hoffentlich einzige) 
Im Hätze jeck…Digi-Sitzung (v)om Zippchen zu Euch ins Wohnzimmer bringen zu können.
Freut Euch auf BRINGS, DER SITZUNGSPRÄSIDENT, MARTIN SCHOPPS 
und weiteren Programmpunkten 
moderiert und präsentiert von Patrick & Sandro
 
Der Stream kann ab Weiberfastnacht dem 11.02.2021 ab 11:11 Uhr abgerufen werden. 
(Bis Aschermittwoch)
Sichert euch jetzt euer Ticket unter https://jeckstream.ticket.io
Der Preis beträgt pro Person 12 Euro. Kinder sind frei.
Bitte seid fair und bestellt ein Ticket pro Person, auch eine Digi-Sitzung ist eine Sitzung und dort braucht auch jeder eine Karte, auch wenn ihr zu mehreren schaut. 
Jeder zusätzliche Euro ist eine Unterstützung für die Künstler und den Verein. 
(Bitte beachtet die aktuellen Corona-Regelungen)
Jeder Streaming-Code ist einmalig gültig.

Die Sitzung dauert ca.150 Minuten.

 
++++++++++++++++++++++++++++++
Wie geht das genau:
1. Tickets online kaufen unter oben genanntem Link.

2. Per Mail erhaltet Ihr einen Streamingcode. Diesen einfach ab dem 11.02. auf www.jeckstream.de eingeben und schon startet die 1. Digi-Sitzung (v)om Zippchen auf Eurem Endgerät. 

Auf welchen Geräten kann ich den Stream gucken?
Es kann direkt auf dem Tablet, dem Laptop, oder aber auf einem internetfähigem Fernseher geguckt werden.
Mit hilfe eines HDMI Kabels kann auch der Laptop mit einem nicht internetfähigem Fernseher verbunden werden. Weitere Infos weiter unten…

 
 
 
 
 
 
Weitere Info´s:

 

Kann ich den Stream pausieren?
Ja natürlich! Das schreiende Baby, die Toilettenpause, oder der Durst nach einem Kaltgetränk sollen dich nicht von deinem persönlichen Karnevalserlebnis auf Jeckstream abhalten. Bitte achte allerdings darauf eine unnötige Mehrfacheingabe des Codes zu vermeiden. Dies sperrt den Code automatisch.

Mein Stream ruckelt! Ich habe kein Bild/Ton – HILFE!
Zunächst einmal – KEINE PANIK 🙂 Bitte checke zunächst, ob deine Peripherie in Ordnung ist.
Hast du den Router schon einmal neugestartet? Per LAN-Kabel mit dem Router verbunden?
Per HDMI-Kabel den Laptop mit dem TV verbunden? (siehe weiter unten!)
WLAN Signal stark genug oder stehen 5 m dicke Betonwände zwischen dir und deinem Jeckstream-Erlebnis?
Wechsle bitte zunächst, wenn möglich auch einmal das Endgerät! Wechsle zwischen Smartphones und PCs /Laptops. Manche Geräte sind eventuell zu alt, haben keine neue Software oder deren Arbeitsspeicher bzw. Speicher generell ist so voll, wie die U-Bahn in Tokyo zur Rush-Hour 🙂

Kann ich den Stream auch auf meinem TV anschauen?
Du kannst über jeden HTML5 fähigen Browser deinen Stream anschauen. Wir empfehlen dir, wenn du auf dem TV ruckelfrei deine eigene Sitzung genießen möchtest, einen Laptop per HDMI Kabel anzuschließen. Falls du deinen Laptop oder dein Smartphone bzw. Tablet über AirPlay oder Chromecast auf den Fernseher übertragen lassen möchtest, ist das auch kein Problem. Beachte dabei allerdings, dass falls deine Geräte etwas älter sind, dein WLAN – Signal schwach ist oder ähnliche Peripherie nicht zu 100% funktioniert (Speicher vom Handy ist voll, Arbeits- und/oder Festplattenspeicher vom Laptop ist voll) es zu Problemen führen kann, die wir nicht zu verantworten haben. Außerdem empfehlen wir beim Übertragen auf den Fernseher über HDMI, AirPlay oder Chromecast den Ruhezustand deines Laptops bzw. die automatische Sperre deines Smartphones oder Tablets während der gesamten Dauer der Sitzung zu deaktivieren.

Anbei zwei Links, die etwas Hilfestellung geben können:
Laptop mit TV verbinden: https://www.otto.de/updated/ratgeber/laptop-mit-tv-verbinden-6896/
Smartphone mit TV verbinden: https://www.netzwelt.de/news/93415-handy-fernseher-verbinden-so-streamt-inhalte-tv.html

Sind die Inhalte geschützt bzw. kann ich den Stream downloaden?
Der Download ist explizit nicht gestattet. Die Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Sollten wir Ton-und oder Bildmaterial der Künstler auf diversen Plattformen wie Whatsapp, Youtube, Vimeo usw. finden werden wir diese sofort löschen lassen und ein Verfahren gegen denjenigen einleiten, der dieses Material eingestellt hat. Nur so können die Urheberrechte der Künstler gewahrt werden!